Michaela Schaffrath

GRÖßE 160CM  HAARFARBE BLOND  AUGEN BLAU  SPIELALTER 39-49 JAHRE  SPRACHEN DEUTSCH und ENGLISCH 

Michaela Schaffrath startete ihre Schauspielkarriere 2001 an der Seite von Dieter Pfaff, Uwe Ochsenknecht und Ingo Naujoks in der Kino-Krimikomödie «Der tote Taucher im Wald» unter der Regie von Marcus O. Rosenmüller. Weitere Kinorollen, wie etwa der Kurzfilm Déjà vu (2001) und die Comic-Verfilmung Nick Knatterton – Der Film (2002), folgten.

Im Fernsehen spielte Michaela Schaffrath bereits in zahlreichen Serien mit: «Tatort», «Kommissar Sperling», «Polizeiruf 110», «Ein starkes Team», „SoKo Köln“, «SoKo Stuttgart» oder «Taunuskrimi» sind nur einige Beispiele für ihre Vielseitigkeit.

Serienerfahrung sammelte die wandlungsfähige Schauspielerin in fünf Folgen der ARD-Erfolgsserie Marienhof: Dort spielte die sonst so sympathische Rheinländerin eine intrigante Fernsehredakteurin. Zuletzt war sie in einer Gastrolle in der «Lindenstraße» (WDR) und bei «Die Pfefferkörner» (NDR) zu sehen sein.

Von 2010 bis 2013 stand Michaela Schaffrath in über 300 Vorstellungen mit dem Erfolgsstück „Zärtliche Machos“auf der Bühne.
Im Anschluss spielte sie die Hauptrolle in der Komödie «Zauberhafte Zeiten» in der KOMÖDIE am Altstadtmarkt. Weitere Engagements folgten im Schloss-Theater Neuwied oder auch in Bonn/Bad Godesberg, Neues Theater Hannover, den  Schlossfestspielen in Neersen,  Contra-Kreis-Theater in Bonn…

Michaela Schaffrath hat die C-Rennlizenz und ist ausgebildete Sportschützin.

MEHR ZEIGEN +

Showreel DEUTSCH


Michaela Schaffrath

GRÖßE 160CM  HAARFARBE BLOND  AUGEN BLAU  SPIELALTER 39-49 JAHRE  SPRACHEN DEUTSCH und ENGLISCH 

Michaela Schaffrath startete ihre Schauspielkarriere 2001 an der Seite von Dieter Pfaff, Uwe Ochsenknecht und Ingo Naujoks in der Kino-Krimikomödie «Der tote Taucher im Wald» unter der Regie von Marcus O. Rosenmüller. Weitere Kinorollen, wie etwa der Kurzfilm Déjà vu (2001) und die Comic-Verfilmung Nick Knatterton – Der Film (2002), folgten.

Im Fernsehen spielte Michaela Schaffrath bereits in zahlreichen Serien mit: «Tatort», «Kommissar Sperling», «Polizeiruf 110», «Ein starkes Team», „SoKo Köln“, «SoKo Stuttgart» oder «Taunuskrimi» sind nur einige Beispiele für ihre Vielseitigkeit.

Serienerfahrung sammelte die wandlungsfähige Schauspielerin in fünf Folgen der ARD-Erfolgsserie Marienhof: Dort spielte die sonst so sympathische Rheinländerin eine intrigante Fernsehredakteurin. Zuletzt war sie in einer Gastrolle in der «Lindenstraße» (WDR) und bei «Die Pfefferkörner» (NDR) zu sehen sein.

Von 2010 bis 2013 stand Michaela Schaffrath in über 300 Vorstellungen mit dem Erfolgsstück „Zärtliche Machos“auf der Bühne.
Im Anschluss spielte sie die Hauptrolle in der Komödie «Zauberhafte Zeiten» in der KOMÖDIE am Altstadtmarkt. Weitere Engagements folgten im Schloss-Theater Neuwied oder auch in Bonn/Bad Godesberg, Neues Theater Hannover, den  Schlossfestspielen in Neersen,  Contra-Kreis-Theater in Bonn…

Michaela Schaffrath hat die C-Rennlizenz und ist ausgebildete Sportschützin.

MEHR ZEIGEN +

Showreel Deutsch